Vortrag – Islam im öffentlichen Raum – Chancen, Herausforderungen, Konflikte

Welche Rolle spielt der Faktor „Religion“ im sich verändernden Europa? Wie ist das Verhältnis zwischen Religion und Politik angemessen zu gestalten? Das „Europäische Forum Religion und Politik“ bietet Politikern, Religionsvertretern und Wissenschaftlern die Möglichkeit zum Austausch über die diese Fragen – auf dem Hintergrund unterschiedlicher Erfahrungen, verfassungsrechtlicher Traditionen, religiöser oder weltanschaulicher Prägungen.

Gegründet wurde das Forum 2017 von den Evangelischen Akademien Badens, des Elsass und der Pfalz sowie vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Strasbourg und von der Konferenz der Kirchen am Rhein.

Herzlich laden wir Sie ein zum zweiten Treffen:
Islam im öffentlichen Raum – Chancen, Herausforderungen, Konflikte
Dienstag, 6. Februar 2018, 16-19 Uhr, Palais de l’Europe

Ein Impulsreferat hält der Politikberater Engin Karahan, ehemaliges Mitglied der Deutschen Islamkonferenz und vormaliger Vertreter verschiedener muslimischer Verbände in Deutschland. Nach einer ersten Diskussionsrunde laden wir ein, das Gespräch bei einem Imbiss informell fortzusetzen.

Mit Kuscheldialog kommen wir in der Integrationsdebatte nicht voran

Die Krise auf dem Integrationsgipfel war schon seit Monaten absehbar – Ein Kommentar zum Integrationsgipfel von Abdulgani Engin Karahan

Besonders wohl dürfte sich die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, beim diesjährigen Integrationsgipfel nicht gefühlt haben. Statt der wahrscheinlich erwarteten Dankbarkeit, überhaupt eingeladen zu sein, gab es diesmal Kritik, statt eines einträchtigen Bildes in den Medien einen Boykott der am ersten Gipfel beteiligten türkisch-stämmigen Verbände. Auch wenn die Veranstalter immer wieder darauf hingewiesen haben, dass die anderen 90 Teilnehmer anwesend waren – diejenigen um die es ihnen bei diesem Gipfel eigentlich ging, waren nicht dabei. Weiterlesen