Vortrag – „Umgang muslimischer Verbände mit dem Vorwurf der Radikalisierung und des Terrorismusverdachts“

Wie gehen muslimische Verbände mit Radikalisierungsvorwürfen um, wie wird der Präventionsdiskurs von Akteuren muslimischer Gemeinschaften wahrnimmt, mit welchen Herausforderungen und Problemen stehen sie gegenüber? Diesen Frage wird in dem Vortrag „Umgang muslimischer Verbände mit dem Vorwurf der Radikalisierung und des Terrorismusverdachts“ von Engin Karahan am 6. April 2018 an der Alice Salomon Hochschule Berlin nachgegangen.

Der Vortrag baut dabei auf den Ergebnissen der noch nicht veröffentlichten Expertise Karahans „Muslimische Perspektiven auf Jugendpräventionsarbeit in Deutschland: Hindernisse, Bedenken und Möglichkeiten“ auf.

Vortrag – „Guter Muslim, böser Muslim?“ – Risiken und Potentiale von islamisch geprägter Präventionsarbeit

Wie gehen muslimische Verbände mit Radikalisierungsvorwürfen um, wie wird der Präventionsdiskurs von Akteuren muslimischer Gemeinschaften wahrnimmt, mit welchen Herausforderungen und Problemen stehen sie gegenüber? Diesen Frage wird in dem Vortrag „Potentiale muslimischer Präventionsarbeit“ von Engin Karahan am 24. Oktober 2017 auf der Tagung „Extremismusmusprävention & was sie für Muslime bedeutet“ des „Präventionsnetzwerks gegen religiös begründeten Extremismus“ nachgegangen.

Der Vortrag baut dabei auf den Ergebnissen der noch nicht veröffentlichten Expertise Karahans “Muslimische Perspektiven auf Jugendpräventionsarbeit in Deutschland: Hindernisse, Bedenken und Möglichkeiten” auf.

>

Das europäische Kalifat und die Unmöglichkeit einer muslimisch-theologischen Debatte

Entsetzt dürften manche Christdemokraten reagiert haben, als sie die Nachricht auf „Welt Online“ lasen. In einem CDU-nahen europäischen Think-Thank soll tatsächlich ein Europa-Kalif gefordert worden sein, zusammen mit der Scharia und allem drum und dran. Besonders die selbsternannte CDU-Extremismusexpertin Kristina Köhler konnte ihre Empörung nicht verbergen.

Weiterlesen