Die gesellschaftliche Rolle von NGOs beschränkt sich in Deutschland nicht nur auf ihre jeweils spezifischen Tätigkeitsfelder. Als zivilgesellschaftliche Akteure nehmen NGOs eine immer wichtiger werdende Funktion auch in der politischen Landschaft ein. Sie sind regelmäßig Experten in ihren Bereichen und haben einen intensiven Zugang zu ihrer Basis. NGOs für die Politik geschätzte Fachexperten, deren Nähe gesucht wird.

Aber auch ihre eigenen Mitglieder und Unterstützer erwarten eine spürbare Interessenvertretung durch die NGO gegenüber Politik und Verwaltung. Die politische Interessenvertretung unterscheidet sich jedoch oftmals sehr stark von den bisherigen Tätigkeitsbereichen von NGOs. Sie hat ihre eigenen Mechanismen und Regeln, die nicht immer auf Anhieb erkennbar sind.

Oft fehlen NGOs die Kapazitäten, um eigenständig den Bereich der politischen Vertretung aufzubauen oder die politischen Kontakte professionell zu pflegen. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der politischen Arbeit unterstützen wir Sie inhaltlich und konzeptionell:

  • Stellungnahmen und Positionspapiere zu politischen Debatten
  • Bewertungen und Stellungnahmen zu Rechtstexten (Vertrags- und Gesetzesentwürfe)
  • Entwurf neuer und Bearbeitung bestehender Konzepte zur politischen Arbeit
  • Erstellung von Dossiers zu politischen und gesellschaftlichen Debatten mit Relevanz für den Kunden
  • Erarbeitung von wissenschaftlichen Gutachten zu rechtlichen und politischen Grundsatzfragen