Urteil zum Verbot von religiösen Beschneidungen – Presseüberblick

Urteil zum Verbot von religiösen Beschneidungen – Presseüberblick

Das Kölner Landgericht hat mit seinem Urteil zum Verbot der religiösen Beschneidung bei Muslimen (und implizit auch bei Juden) eine rege Diskussion angefacht. Einige interessante Beiträge habe ich hier kurz zusammengetragen:

LG Köln verbietet religiöse Beschneidung bei muslimischen Jungen

KRM: Kölner Beschneidungsverbot ist ein massiver Eingriff in die Religionsfreiheit

IGMG: Beschneidungsurteil kriminalisiert Muslime und Juden – Religiös motivierte Beschneidung

ZdJ: Zum Urteil des Kölner Landgerichts zur Beschneidung von Jungen

Deutsches Ärzteblatt: Verbot der Beschneidung bei Juden und Muslimen!? | Karahans Blog

Urteil zu Beschneidungen: Vom OP zurück auf den Küchentisch – taz.de

Beschneidungs-Urteil (2) – Bischof: Religionsfreiheit in Gefahr

Bris Ban Raises Specter of German Hate

Spiegel Online: Urteil zur Beschneidung von Jungen Muslime fühlen sich kriminalisiert

Focus: Zentralrat der Juden empört über Urteil – Religiöse Beschneidung von Jungen ist strafbar

Süddeutsche Zeitung: Messer und Recht – Der Sinn für die Rituale geht verloren, für die eigenen wie für die anderen

Urteil: Beschneidung ist Körperverletzung

Kein Weg aus dem Dilemma Beschneidung

Bischöfe kritisieren Urteil zur Beschneidung

Engin Karahan

Engin Karahan war über zehn Jahre in muslimischen Migrantenselbstorganisationen (MSO) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Organisationsmanagement und Religionsverfassungsrecht zuständig. Unter anderem war er in diesen Funktionen an der ersten und dritten Deutschen Islamkonferenz des Bundesinnenministeriums und dem Dialogforum Islam des Landes Nordrhein-Westfalen beteiligt. Karahan ist Gründungs-und Beiratsmitglied der Alhambra Gesellschaft e.V.

Schreibe einen Kommentar